Wundkompetenzzentrum TCW Lahr

Das Wundkompetenzzentrum in Lahr kümmert sich um die Besonderheiten von schlecht heilenden Wunden, insbesondere bei Risikopatienten mit großflächigen Wunden venöser, arterieller und diabetologischer Ursache, sowie schlecht heilende postoperative Wunden.
Für die ärztliche Wundsprechstunden sind unsere Fachärzte in Lahr, für unsere Patienten nach Standards auf der Basis aktueller medizinischer Erkenntnisse tätig.

COVID-19:

Richtlinien in unseren Zentren TCW Ortenau.Aufgrund der steigenden Anzahl geimpfter Personen sowie der guten Testverfügbarkeit wurde an allen Standorten eine weitere Lockerung der Regelung vorgenommen. Diese Richtlinien gelten für alle Standorte, welche nicht an ein Partner angeschlossen sind. Alle Besucher werden gebeten, sich strikte an die folgenden vorgegebenen Richtlinien zu halten.

Regelung für unsere Ambulanten Zentren

Die Ambulanten Zentren sind für die Patientinnen und Patienten unter Einhaltung der Hygienerichtlinien und Massnahmen geöffnet.
Der Schutz der Gesundheit unserer Patientinnen und Patienten sowie unserer Wundexperteninnen und Wundexperten geniesst oberste Priorität. Halten Sie sich deshalb bitte an die Hygienerichtlinien des Bundesamtes für Gesundheit.

  • Halten Sie mindestens 1.5 Meter Abstand zu anderen Patientinnen und Patienten.
  • Desinfizieren Sie sich vor dem Eintritt die Hände sowie nach dem Verlassen des Ambulanten Zentrums.
  • Tragen Sie jederzeit den Mund- und Nasenschutz.
  • Bei Erkältungssymptomen bitten wir Sie, das Ambulante Zentrum nicht zu betreten und den Termin zu verschieben.

Wundbehandlung

Montag | Dienstag | Donnerstag 08:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch 08:00 - 13:00 Uhr
Freitag 07:00 - 16:00 Uhr
Wochenend-
bereitschaftsdienst
08:00 - 14:00 Uhr

ärztliche Wundsprechstunde mit
Dr. med. Clemens Albiez

Dienstag 09.00 – 16:00 Uhr
Jeden 2. Freitag 09:00 – 13:00 Uhr

ärztliche Wundsprechstunde mit
Dr. med. Michael Eitel

Mittwoch 09.00 – 11:00 Uhr

Team TCW Lahr

Parken und Anfahrt zum Zentrum TCW Lahr

1Parkmöglichkeit

Auf dem Parkdeck und dem Parkhaus des Klinikums stehen ausreichende Parkplätze zur Verfügung.

Am TCW Lahr haben Sie die Möglichkeit in einem der Parkhäuser des Klinikums zu parken. Das Parkhaus gegenüber dem Ärztehaus besteht aus einem überdachten und einem offenen Parkdeck. Hier bietet sich für die Besucher des Ärztehauses die Möglichkeit zum barrierefreien Zugang ins Ärztehaus. Das Ärztehaus kann über eine Treppe und einen überdachten Zugang erreicht werden.

Folgende Parkgebühren werden in den oben genannten Parkmöglichkeiten erhoben: bis 30 Minuten kostenlos, bis 1 Stunde 1 Euro, bis 2 Stunden 2 Euro, jede weitere Stunde 0,50 Euro. An Wochentagen wird eine maximale Gebühr von 4 Euro erhoben.

2Mit dem Auto von der Autobahn

Die A5 an der Ausfahrt Lahr verlassen

Richtung Lahr fahren

Geradeaus auf der B36 in Richtung Seelbach bleiben

Nach Ortseingang Lahr an der 6. Ampel links abbiegen (Lidl rechter Hand) und den Hinweisschildern folgen

Vor Ort steht Ihnen das neue Parkhaus neben dem Klinikum zur Verfügung

3Mit dem Auto aus Richtung Kinzigtal

Auf der B36 durch Reichenbach in Richtung Lahr

In Lahr an der 1. Ampel rechts abbiegen der Beschilderung folgen

Die Haltestelle befindet sich gegenüber dem Haupteingang des Klinikgebäudes.

Das TCW Lahr befindet sich im Erdgeschoss des Ärztehauses Lahr direkt neben dem Klinikum

4Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Sollten Sie mit der Bahn anreisen (Lahr, Schwarzwald), erreichen Sie das TCW Lahr mit dem Taxi oder mit dem Bus in ca. 20 Minuten.

5Mit dem Bus

Vom Bahnhof fahren die Buslinien 104, 105, 106, 109 zum Bus-Bahnhof Schlüssel in der Innenstadt von Lahr.

Sie erreichen die Klinik mit der Buslinie 107 (ab Bushaltestelle Lahr – Schlüssel).

Die Haltestelle befindet sich gegenüber dem Haupteingang des Klinikgebäudes.

Das TCW Lahr befindet sich im Ärztehaus direkt neben dem Klinikum

akademie g+w